Rätsel   ---   Rätsel   ---   (ältere) Rätsel
An dieser Stelle gibt es die "älteren" Rätsel (für alle, die etwas später dran sind):

Folge 1:
Zoologik von Klaus Mackowiak aus der "Süddeutschen" vom 22./23.12.2001:

Das folgende erschütternde Dokument fehlgeleiteter Forschung ist doch arg gestört, es hat zu viele Lücken.
Hier aber hilft das Tierreich. Setzt man eines der 24 Tiere, die im Anschluss an den Text aufgelistet sind, jeweils passend in eine der Lücken ein, ergibt sich ein unsinniger, aber keineswegs sinnloser Text:

Bertrand C. Nash möchte fast vor Sc(...)ben. (...)ithologe von Weltruf, sch(...)isch viele Protestschreiben ins Haus. Er säuft: Ti(...) auch Whiskey. "Ist das ein angemessener P(...)rbel, den ich für meine Forschung zahle?" Dabei schien das Leben heute Mittag beim C(...)hr schön. Bald würden im (...)en und Honoratioren vor Rührung vergehen. Aber schon vor der Domsingschule wurd` es def(...). Als ich den Reporter, diesen jetzt den Is(...)ies machenden Gerd Zensch, auf mich zu(...)en sa(...)te ich schon ver(...)t Ungemach. Ich sagte noch (...)es fiel mir nicht ein. (...)selig? Oder war es echtes Wissen, das aus seinen (...)bstverständlich vorgebrachten Fragen, den ver(...) triumphierte so verdächtig. Ach, (...)bel, tust d(...)hn in den blauen To(...)ürfte zu klein sein. Dabei habe ich doch nur meine Versuchs(...)uhig von Alpha bis Ome(...) für Zelle fortgeführt, (...)rn zu erkennen war, dass ich den D(...) raus hatte. Endlich ge(...)ft: Die Kreuzung aus Kolibri und Presslufthammer.

Und hier die einzufügenden Wörter in alphabetischer Reihenfolge:
Bär, Bisamratte, Dompfaff, Eisbär, Gazelle, Hahn, Hamster, Hecht, Hornochse, Lamm, Nashorn, Pferd, Quastenflosser, Reh, Reiher, Salamander, Schaf, Schweinehund, Stör, Tiger, Uhu, Wappentier, Warzenschwein, Wiesel


Folge 2:
Wem gehört der Fisch?
soll von Albert Einstein sein, der behauptet hat, dass dieses Rätsel 98 % der Bevölkerung nicht lösen können:

Die Aufgabe:
- Es gibt 5 Häuser mit je einer Farbe.
- In jedem Haus wohnt eine Person einer anderen Nationalität.
- Jeder Hausbewohner bevorzugt ein bestimmtes Getränk, raucht eine bestimmte Zigarettenmarke und hält ein bestimmtes Haustier.
- Keine der 5 Personen trinkt das Gleiche, raucht das Gleiche oder hält das gleiche Haustier.

Die 15 Hinweise:
1. Der Brite lebt im roten Haus.
2. Der Schwede hält einen Hund.
3. Der Däne trinkt gerne Tee.
4. Das grüne Haus steht links vom weißen Haus.
5. Der Besitzer des grünen Hauses trinkt Kaffee.
6. Die Person, die HB raucht, hält einen Vogel.
7. Der Mann, der im mittleren Haus wohnt, trinkt Milch.
8. Der Besitzer des gelben Hauses raucht Dunhill.
9. Der Norweger wohnt im ersten Haus.
10. Der Marlboro-Raucher wohnt neben dem, der die Katze hält.
11. Der Mann, der ein Pferd hält, wohnt neben dem, der Dunhill raucht.
12. Der Winfield-Raucher trinkt gerne Bier.
13. Der Norweger wohnt neben dem blauen Haus.
14. Der Deutsche raucht Rothmanns.
15. Der Marlboro-Raucher hat einen Nachbarn, der Wasser trinkt.

Die Frage:
Wem gehört der Fisch?


Folge 3:
Wer ist der Täter?

A, B und C werden des Diebstahls verdächtigt, doch nur einer hat die Tat begangen. Zwei von ihnen sind notorische Lügner, sie sagen nicht die Wahrheit; nur einer ist ehrlich.
Können Sie dennoch anhand der Aussagen ermitteln, wer von den dreien der Täter ist?

A: Ich bin unschuldig!
B: C lügt!
C: A ist der Täter!


Folge 4 (23. Dezember 2002):
Welche Zahl?

Welche fünfstellige Zahl wird hier umschrieben?

1.) Die erste und dritte Zahl sind identisch, alle anderen sind verschieden.
2.) Die höchste Ziffer ist die Sieben, die niedrigste die Eins.
3.) Die dritte Ziffer ist doppelt so groß wie die vierte.
4.) Die zweite Ziffer ist größer als die fünfte.
5.) Die Quersumme der Zahl ist 23.


Folge 5 (18.01.03):
20 F zum N

Folgender Test gibt Aufschluß über deine mentale Fähigkeit und Kreativität. In den fünf Jahren, seit denen dieser Test entwickelt wurde, hatten nur wenige Testpersonen mehr als die Hälfte aller Fragen im ersten Versuch lösen können.
Nimm doch selbst die Herausforderung an ... Die Lösungen sind stets eindeutig (?).
Dieses Rätsel stammt aus der "Hauspost" des BKH Taufkirchen (Vils) – kostete den Arbeitgeber sicher einige Arbeitszeit ...

Beispiel:

1000 G = 1 K 1000 Gramm sind ein Kilo

 

1. 26 = B im A
2. 7 = WW
3. 5 = F an einer H
4. 12 = SZ
5. 9 = P im SS
6. 19 = (>) GR im GG
7. 0 = GC i. d. T b d W g
8. 18 = L auf dem GP
9. 90 = G im RW
10. 4 = Q in einem KJ
11. 24 = S hat der T
12. 2 = R hat ein F
13. 11 = S in einer FBM
14. 29 = T hat der F i e SJ
15. 32 = K in einem SB
16. 64 = F auf einem SB
17. 16 = BL hat D
18. 60 = S s e M
19. 3 = W aus dem ML
20. Alle = W f n R


Folge 6 vom 15.05.03:
"Wie viele F"?

Zähle, wie viele "F" in folgendem Text vorkommen:

FINISHED FILES ARE THE RESULT OF YEARS OF SCIENTIFIC STUDY COMBINED WITH THE EXPERIENCE OF YEARS


Folge 7 vom 28.10.03:
"Stammtisch"

Professor Schlaukopf, Dr. Schlitzohr, Karl Erbschleich, Bast Kroesus, Gregor Schnapsmann und Gottlieb Bierling haben beschlossen, einen Stammtisch im "Alten Simpl" zu gründen. Schwierig wird es mit dem Termin.
Bei Bierling ist dies kein Problem. Er sitzt eh jeden Abend im "Alten Simpl". Schnapsmann dagegen kann nur jeden zweiten Tag. Erbschleich hat nur jeden dritten Tag frei und Kroesus darf nur jeden vierten Abend fortgehen. Dr. Schlitzohr ist vielbeschäftigt und kann nur jeden fünften Tag einsetzen. Professor Schlaukopf kann gar nur jeden sechsten Abend dem Treffen widmen.
In welchen Abständen liegen die Treffen, wenn alle dabei sein sollen?

Ganz, ganz einfach!
Oder?


Hier gibt es die Lösungen   > zum aktuellen Rätsel   > Seitenanfang